Laden...
< Zurück zur Übersicht < Zurück zur Übersicht

Klimaaktiv-Auszeichnung

Das Klimaschutzministerium zeichnete 20 energieeffiziente Betriebe aus – wir waren dabei und das freut uns!

Unser Geschäftsführer Ewald Pöschko hat letzten Donnerstag die Auszeichnung in Wien entgegen genommen. Wir freuen uns!

Betriebliche Vorreiter schützen das Klima und verringern durch innovative Maßnahmen Abhängigkeit von fossilen Energieträgern.

Das Klimaschutzministerium (BMK) zeichnete am Donnerstag, den 24. März 2022, im Rahmen des ersten Austrian Sustainability Summits 20 heimische Betriebe für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz aus.

Damit holt klimaaktiv, die Klimaschutzinitiative des BMK, erneut Industrie- und Gewerbebetriebe aus ganz Österreich vor den Vorhang, die den Ausstieg aus fossilen Energien vorantreiben und Energie bestmöglich nutzen. In Summe sparen die prämierten Betriebe durch die umgesetzten Maßnahmen jährlich 25 Millionen kWh an Strom und Wärme ein. Das entspricht einer Einsparung von rund 5.710 Tonnen CO2.

Das BMK würdigt mit der Auszeichnung sowohl erfolgreich umgesetzte Maßnahmen österreichischer Industrie- und Gewerbebetriebe als auch die ambitionierten Maßnahmenpläne neuer sowie bestehender klimaaktiv Projektpartner.

Im Bild: Ewald Pöschko (Geschäftsführer Braucommune in Freistadt), Bernd Freisais (Geschäftsführer LINZ ENERGIE-SERVICE GmbH) mit Bettina Bergauer (BMK)

Copyright: Sabine Klimpt