Laden...
< Zurück zur Übersicht < Zurück zur Übersicht

Austrian Lager

Austrian Lager: Acht Brauereien brauen gemeinsam ein Bier

Die CulturBrauer setzen dem klassisch österreichischen Bier-Stil ein Denkmal.

Ein Bier, das acht Brauereien gemeinsam entwickelt haben, gab es in Österreich noch nie. Monatelang haben die CulturBrauerdas sind die acht wichtigsten Privatbrauereien Österreichs, getüftelt, verkostet, leidenschaftlich diskutiert und ihre ganze Erfahrung eingebracht. Immerhin ging es um ein hoch gestecktes Ziel: Ein Bier zu kreieren, das die Tradition des klassischen österreichischen Bierstils aufgreift und damit international eine neue Referenz für „Lager“ bildet – schließlich hat das untergärige Lager von Österreich aus die Welt erobert.

Gemeinsam wurden die Rohstoffe ausgewählt, gemeinsam wurde die Rezeptur entwickelt. 4000 Jahre Brauerfahrung flossen in dieses Gemeinschaftswerk und führten schließlich zu einem außergewöhnlichen Ergebnis: Austrian Lager ist ein zutiefst österreichisches Bier, eine Verneigung vor der großen österreichischen Brautradition. Erfrischend und charakterstark  – mit sehr hoher Drinkability. Und: es soll ausschließlich der Gastronomie vorbehalten sein!

Der Charakter eines Bieres ist neben den Rohstoffen sehr von der Persönlichkeit des Braumeisters und seinem Team geprägt. Unterschiedliche Vorstellungen und unterschiedliche Techniken unter einen gemeinsamen Hut zu bringen, ist keine leichte Übung. Umso faszinierender kann das Ergebnis ausfallen, wenn die Kollaboration von acht Braumeistern gelingt. Heinz Huber, Geschäftsführer der Mohrenbrauerei: „Wir haben nächtelang leidenschaftlich diskutiert. Der Prozess alleine war schon sehr spannend. Das Ergebnis ist es noch viel mehr.

Bierstil: Österreichisches Lager
Hefe: untergärig
Malze: Östereichische Malze: Wiener, Pilsner und mehrere Kramellmalze
Hopfen: Mühlviertler Hopfensorten Aurora, Perle und Tradition
Stammwürze: 12,8° Plato
Alkohol: 5,4 % Vol.
IBU: 26
empfohlene Trinktemperatur: 7-8 °C